Puppenbrille für Käthe Kruse

rotordesign entwickelte eine Sonnenbrille passend für zwei Puppenkopfgrößen von Käthe Kruse. Das Modell wurde im 3D-CAD erstellt und bis zum Werkzeugbau betreut.

Weitere Projekte

Weitere interessante Projekte

Private Wohneinheit für einen Astronauten

Mit verschiedenen modulen und funktionalen Wandelementen kann sich jeder Astronaut seine private Wohneinheit zusammenstellen und wieder umbauen

Pustefix

Mit zahlreichen Seifenblasen-Spielzeugen hat rotordesign die Produktpalette der Marke Pustefix erweitert. Die Projekte reichen von innovativen Umsetzungen des klassischen Blasrohprinzips bis hin zu technisch komplexen Seifenblasenmaschinen.

Rutschefahrzeug

rotordesign entwickelte für das Unternehmen Olifu ein Rutschefahrzeug für den Kindergarten. Es handelt sich produktionstechnisch um einen harten Kunststoffkern der mit einem weichen Schaum ummantelt wurde. Daduch verbindet das Spielzeug optimal die Eigenschaften Stabilität und Ergonomie.

STRAX Bussi Bär

Die aus einer Kinderzeitschrift bekannte Bussi-Bär-Figur sollte dreidimensional gestaltet und mit der schon bestehenden Action-Strax-Bahn kombiniert werden. Das Projekt für das Unternehmen Stadlbauer setzte rotordesign als Spiel-und Bastelwelt mit Ausschneidebögen um, aus denen Kinder Zubehör wie Landschaftselemente, Häuser und Tiere anfertigen können.

Sandtraktor

Als Ergänzung zum Sandbagger entstand dieser strapazierfähige Traktor mit Anhänger für das Unternehmen Hape.

Baustelle Sand

Gestaltung und Entwicklung eines Baggers für das Unternehmen Hape, konzipiert als stabiles Sandspielzeug insbesondere für den Kindergarten.

Sandspielzeug

Die Aufgabenstellung war ein innovatives Sandspielzeug für das Unternehmen Hape zu entwerfen. Meisterwerke der Architektur aus allen Kontinenten dienten rotordesign als Vorbild für diese Sandspielzeugserie, mit der schon die Kleinsten spielerisch Pyramide, Parthenon-Tempel, Kolosseum, Maja-Tempel und Tadsch Mahal kennenlernen.

nach oben